Nach einem tollen, engagierten Wahlkampf unseres Kandidaten, mit viel Unterstützung durch sein Team und die Junge Union, stand erst spät in der Nacht fest es reicht! Da die Kandidatenliste durch das scheitern der FDP an der 5% Hürde in dieser Wahl besonders weit zieht, stand gegen 2:30 Uhr fest, dass Tim Ostermann im Bundestag ist.

danke

„Wir danken Tim für einen tollen, engagierten Wahlkampf in dem er mit seinen Themen eine breite Wählerschaft ansprechen konnte, gerade auch junge Leute.“ freute sich JU Kreisvorsitzender Michael Schönbeck, „Jetzt wo sich abzeichnet, dass Angela Merkel Kanzlerin bleibt und Tim Ostermann es doch noch schafft, macht es gleich doppelt Spaß zu feiern!“

Zwar hat es knapp nicht für das Direktmandat gereicht, mit nur 753 Stimmen unterschied hat Tim Ostermann auch hier ein hervorragendes Ergebnis erzielen können.

Toll ist auch das Zweitstimmenergebnis, wo die CDU mit 39,37% (fast 7% mehr als 2009) deutlich vor der SPD mit 34,92% liegt.