Am vergangenen Freitag besuchten wir, die Junge Union im Kreis Herford, das Familienunternehmen Dr. Oetker in Bielefeld und nahmen dort an einer knapp dreistündigen Führung teil. Als unsere 28-köpfige Gruppe in Bielefeld zusammengetroffen war, begannen wir auch schon mit der Einführung in das Unternehmen und die damit verbundene Entstehungsgeschichte, die ihre Anfänge in
dem ersten Produkt, dem „gelingsicheren” Backpulver fand. Weiterführend wurden
uns dann die Versuchsküchen, deren Aufbau und der tägliche Ablauf der Arbeitsvorgänge erläutert, durch die wir erkennen konnten, dass hinter jedem
Endprodukt eine Menge Arbeit steckt, um den Verbraucherwünsche zu entsprechen.
Ebenfalls erhielten wir einen Einblick in die Entwicklung des Konzerns, der mittlerweile auf fast allen Kontinenten seine Produkte verkauft. Während des geführten Rundgangs erwartete uns eine frisch gerührte Leckerei aus dem faszinierenden Puddingwunder. Abschließend wurde diese informative und unterhaltsame Führung mit einem Produkttest abgerundet. Unter einer Auswahl
mehrerer Pizzen und anderen Köstlichkeiten aus dem Oetker Sortiment durften wir
uns nun bedienen und hatten anschließend die Möglichkeit, im Verkaufsshop uns
mit Vorräten einzudecken. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung, die uns nicht nur kulinarisch, sondern auch informativ sehr weitergebracht hat.