Auf ihrem außerordentlichen NRW-Tag in Schwerte nominierte die Junge Union Nordrhein-Westfalen Angela Thiele aus Herford als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl 2010. Die 30-jährige Personalreferentin ist seit 2005 JU-Kreisvorsitzende in Herford und darüber hinaus in CDU und MIT engagiert. Sie kandidiert im Wahlkreis Herford 1 und konnte sich bei der Abstimmung mit einem eindeutigen Votum von über 74 Prozent gegen Stephan Krüger aus Köln-Mülheim durchsetzen.
„Wir haben mit Angela Thiele eine hervorragende Kandidatin nominiert, die die JU NRW im Landtagswahlkampf 2010 anführen wird. Wir können uns sicher sein, dass sie die Ziele der Jungen Union auch im Landtag mit Nachdruck vertreten wird und freuen uns auf einen starken gemeinsamen Wahlkampf. Aber auch Stephan Krüger wird von der JU NRW bei seiner Kandidatur nach Kräften unterstützt“, erklärte der Landesvorsitzende der JU NRW, Sven Volmering. Die JU NRW stimmte sich mit ihrer außerordentlichen Landestagung auf den bevorstehenden Landtagswahlkampf ein. „Als größte politische Jugendorganisation in NRW mit über 35.000 Mitgliedern haben wir allen Grund, unsere Forderungen selbstbewusst zu vertreten. Dies haben wir in diesem Jahr mehrfach bewiesen und werden ganz besonders 2010, wenn es um richtungsweisende Entscheidungen in der Landespolitik geht, klar Stellung beziehen um das Ziel der Generationengerechtigkeit in allen Politikbereichen zu verankern“, so Volmering weiter.