Junge Union im Kreis Herford will die Räte verjüngen

Herford. Alle Jahre wieder findet auch bei der Jungen Union im Kreis Herford eine Weihnachtsfeier statt. Diesmal feierten die Jungpolitiker im Ratskeller und begrüßten als Ehrengast Landrätin Lieselore Curländer.

Nach dem traditionellen Weihnachtsmarktbesuch trafen sich die 50 jungen Christdemokraten im Ratskeller, um das Jahr ausklingen zu lassen und die geleistete Arbeit der letzten 12 Monate zu feiern. Als Ehrengast begrüßten die JUler am Samstagabend Landrätin Lieselore Curländer, die über die aktuellen Themen der Kreispolitik referierte und dazu aufrief, bei der nächsten Kommunalwahl Verantwortung zu übernehmen und die Räte zu verjüngen. Zur Situation des regionalen Bildungsbüros im Widukindkreis bezog die Landrätin Stellung. Ihr Vorhaben, den komplizierten Vorfall aufzuklären, erntete großen Beifall bei der JU. „Wir werden ihr dafür den Rücken stärken“, versprach Angela Thiele.Neben der Politik steht natürlich der Spaß im Mittelpunkt aller Aktivitäten der Jungen Union. Das Team des Ratskellers Herford beeindruckte seine jungen Gäste in besonderem Maße durch eine tolle Organisation und leckeres Essen.
Gestärkt für neue Taten, freuen sich die JU’ler schon jetzt auf die wartenden Herausforderungen im nächsten Jahr. Angela Thiele zeichnete bereits den Kurs vor: „Wir wollen die Räte verjüngen. Wir wissen um das Vertrauen und die Erwartungen von Seiten der CDU und der Bürger im Kreis Herford. Die Jugend kann nicht nur tatenlos zuschauen oder sich über die Tagespolitik beschweren. Das ist zu einfach und nicht unser Ding! Wir wollen und müssen uns in Verantwortung engagieren und teilnehmen. Zur Vorbereitung der JU im Kreis Herford auf die kommenden Wahlen werden wir ab nächstem Jahr ein Seminarprogramm initiieren. Durch Projekte und Veranstaltungen wollen wir die Bürger von uns überzeugen und gemeinsam mit der CDU das beste für den Kreis Herford herausholen. Wir wollen nicht nur Wahlkampf führen, sondern Politik aktiv mitgestalten!“Mit dieser Zielsetzung beendete Angela Thiele den offiziellen Abend der Weihnachtsfeier.