Enger-Spenge (EA). Während der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Enger-Spenge der Jungen Union (JU) wurde jetzt in Spenge ein neuer Vorstand gewählt. Die Mitglieder sprachen sich einstimmig für Lars Hartwig als neuen Stadtverbandsvorsitzenden aus. Sein Vorgänger Götz Frommholz stand nicht mehr zur Wiederwahl.
Hartwig umriss während der Versammlung den künftigen Kurs der JU in Enger und Spenge. So will er in der Kinder- und Jugendpolitik aktiv werden, um die für junge Menschen wichtigen Themen Schule, Ausbildung und Studium in der Politk zu vertreten. Er hofft, bei vielen Jugendlichen das Interesse für Politik zu wecken und sie für die aktive politische Arbeit gewinnen zu können.
Die Hauptbetätigungsfelder sieht der 29-Jährige in der Werbung neuer Mitglieder und der Unterstützung der CDU im Wahlkampf für die 2009 anstehenden Kommunal- und Bundestagswahlen. Im Vorstand stehen ihm nun Theresa Nietsch und Michael Schönbeck als Stellvertreter zur Seite. Neuer Schriftführer ist Friedrich Kamp. Zum künftigen Pressesprecher wurde Joachim Ebmeyer gewählt. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Götz Frommholz, Nikita Fuchs, Alexander Kamphöner, Ralf Kukuric, Matthias Moning, Katharina Morgret, Jan-Christoph Theil und Lars Vogt. Die JU-Kreisvorsitzende Angela Thiele gratulierte zur Wahl und verkündete, dass sie sich auf eine gute Zusammenarbeit freue.